Studienbetrieb

        Die Nutzung des Simulators in der Lehre ist in der Studienordnung Nautik detailiert beschrieben.
        Sie gliedert sich in vier Simulatorkursen nach folgender Einteilung: 

Semester Stunden Inhalte der Übungen
5 36 (2SWS) Übungen zum Fach Technische Navigation:  Radar, ARPA, Selbststeuer,GPS, GMDSS-Anlage, elektronische Seekarte, AIS
5 18 (1SWS) Übungen zum  Fach Wachdienst: Einführende Übungen zur Kollisionsverhütung (Seeverkehrsrecht)
7 18 (1SWS) Übungen zum Fach Manövrieren mit verschiedenen Schiffstypen bei unterschiedlichen Sichtverhältnissen (Tag, Nacht, Nebel, ...) und unter Wind- und Stromeinfluss, Revierfahrt nach Sicht und Seezeichen Passier- und Überholmanöver, Fahren in engen und flachen Gewässern, Hafenmanöver und Ankermanöver
8 76 (4SWS) Schiffsführung: Komplexe Übungen zur Reiseplanung, Ansteuerungen dicht befahrener Reviere, Funkverkehr und Kommunikation Schiffsführung bei Seenotfällen, Bridgeteam- und Notfallmanagement, Praktische Abschlussprüfung

    Die Nutzungsplanung des Simulators können Sie in unserem Terminplan einsehen.